Neuenkirchener Open Air war eine Idee von Klaus und Mathias Bochow (Vater und Sohn ). Schon von klein auf musikalisch interessiert hat die Zwei die Übersättigung an Top 40-Bands und Discomusik dazu getrieben, eine Alternative für die zum Glück noch existierenden Freunde der handgemachten Musik zu bieten. Weitere Gründe waren die Schaffung von Auftrittsmöglichkeiten für heimische Gruppen, die Jugendarbeit unseres Sportvereins TV Neuenkirchen zu unterstützen (sämtliche Überschüsse fließen in die Jugendarbeit) und natürlich der Spaß an der Sache.

1996 fand das Festival zum ersten Mal auf dem Sportplatz statt. Mittlerweile - nach zwanzig Jahren - haben wir Bands aus ganz Deutschland zu Gast. Unser Motto besteht darin, an einem Abend mit 5 - 6 Bands so viele verschiedene Rock/Pop-Musikstile zu präsentieren, wie möglich. Von Blues und 70er Rock'n'Roll über Metal, Punk, Ska, Crossover, bis hin zu aktuellem Gitarrenpop haben wir schon alles im Programm gehabt oder werden es bald haben. Damit hoffen wir neben dem typischen Rockkonzertgänger auch eine möglichst breite Masse von Jung und Älter anzusprechen. Jährlich bekommen wir mehr als 300 Bewerbungen auch aus dem angrenzenden Ausland.

Das engere Organisationsteam besteht inzwischen aus neun Personen: Dennis Barg, Klaus und Mathias Bochow, Carsten Hildebrand, Marten und Thomas Höner, Dominik und Marcel Neumann und Laura Rohlfs. Unmittelbar am Festivaltag sind mehr als 30 Vereinsmitglieder ehrenamtlich beim Aufbau, an der Kasse, den Getränkepavillons und beim Catering tätig.

Viele weitere Informationen zu diesem Open Air in entspannter Atmosphäre mit etwa 700 Besuchern gibt es unter www.neuenkircheneropenair.de

Demnächst in Neuenkirchen

Sonntag, den 19.01.2020, 09:30 Uhr
Theater Dörpspeelers mit Frühstücksbuffet, Neenkarkner Dörpspeeler , Event

Dienstag, den 21.01.2020, 19:30 Uhr
Neuenkirchener Marketing e.V., Neuenkirchener Marketing

Samstag, den 25.01.2020, 13:30 Uhr
Kohltour, TV Neuenkirchen

Sonntag, den 26.01.2020, 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl, Kirchengemeinde

Zum Seitenanfang